Rechtsanwalt Robert Uhl



Rechtsanwalt Robert UhlWillkommen auf den Anwaltsseiten meiner Kanzlei. Wenn Sie mehr über meine Tätigkeit, Leistungen etc. erfahren wollen, kommen Sie über die Linkleiste weiter.
Für Fragen, Auskünfte oder Rechtsberatung können Sie direkt mit der Kanzlei den Kontakt aufnehmen oder über den Link  "Internetberatung" gehen. Zum Vorgehen gegen unerlaubte Werbung klicken Sie [hier].

Robert Uhl, Rechtsanwalt
Hier finden Sie uns in facebook

Aktuelle Urteile / News:

17.11.2017
Israelischer Staatsbürger darf nicht Fliegen: Keine Diskriminierung
Das Landgericht Frankfurt / Main hatte einen Fall eines israelischen Staatsbürgers als Kläger gegen eine kuwaitische Fluggesellschaft (Beklagte) auf Beförderung sowie Diskriminierungsansprüche zur Überprüfung...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

0.11.2017
Kein islamischer Religionsunterricht
Obwohl die Diskriminierung wegen des Glaubens bzw. Religion verboten ist, gemäß § 1 AGG besteht für zwei eingetragene Vereine kein Anspruch gegen das Land Nordrhein-Westfalen auf allgemeine Einführung des islamischen Religionsunterrichts an öffentlichen Schulen...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

02.11.2017
Bei Diskriminierung: Fristen beachten!
Zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz  gibt es wichtige Fristen zu beachten, die leider nicht immer bekannt sind...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

28.09.2017
Das Entgelttransparenzgesetz:
Obwohl die Geschlechterdiskriminierung verboten ist, dies gemäß § 1 AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

14.09.2017
Objektive Preisvergleiche müssen objektiv sein
Das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) durfte sich mit dem Internetportal www….24.de beschäftigen, auf dem die Nutzer eine Vielzahl von Produkten, Dienstleistungen und Versicherungen vergleichen...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

04.08.2017
Kündigungsgrund wegen des Alters von 60 Jahren möglich

Das OLG Hamm durfte sich mit einer bisher ungeklärten Frage beschäftigen, ob das Erreichen von 60 Jahren, welches im Dienstvertrag mit dem GmbH-Geschäftsführer als Altersgrenze vereinbart wurde, eine ordentliche Kündigung rechtfertigt....[Weiter]

Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

25.07.2017
Erneut eine Bankklausel unwirksam!
Die von Kreditinstituten genutzte Klausel "Jede smsTAN kostet 0,10 € (unabhängig vom Kontomodell)" ist nach aktueller Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs unwirksam...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

24.07.2017
Rechtsmissbrauch zur Diskriminierung - kein Geld
Es gibt Personen, die über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz versuchen, eine Geldeinnahmequelle zu eröffnen, indem sie viele Bewerbungen für offene Stellen versenden und...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

23.06.2017
Wohnungssuche von Ausländern
Datenjournalisten vom Bayerischen Rundfunk und dem SPIEGEL recherchierten zur Wohnungssuche ...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

19.06.2017
Geburtstagsfeier mit Zechpreller?
Wie das Amtsgericht Augsburg am 14. Juni 2017 mit der Pressemitteilung 11/17 mitteilte, war ein Streit über eine Getränkerechnung maßgebend...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

Die aktuellsten Mitteilungen/Links (bis zu 10 Artikel) sahen Sie eben. Wir schreiben unsere Artikel selbst und machen uns hierzu Gedanken. Diese Texte werden nicht bei Drittanbietern eingekauft und nur eingefügt. Mehr Rechtsprechung, Kommentierungen und Hinweise finden Sie unter Urteile / News. Diese Informationen ersetzen keine Rechtsberatung und stellen diese auch nicht dar, da diese nur unter Berücksichtigung aller Umstände des jeweiligen konkreten Einzelfalls möglich sind. Für Aktualität und Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen.

Bei Rückfragen können Sie immer gerne Kontakt mit der Kanzlei aufnehmen.

Home