Rechtsanwaltskanzlei Robert Uhl



Rechtsanwalt Robert UhlWillkommen auf den Anwaltsseiten meiner Kanzlei. Wenn Sie mehr über meine Tätigkeit, Leistungen etc. erfahren wollen, kommen Sie über die Linkleiste weiter.
Für Fragen, Auskünfte oder Rechtsberatung können Sie direkt mit der Kanzlei den Kontakt aufnehmen oder über den Link "Internetberatung" gehen. Zum Vorgehen gegen unerlaubte Werbung klicken Sie [hier].

Robert Uhl, Rechtsanwalt

Aktuelle Urteile / News

>>>Trotz Corona-Pandemie: Wir sind für Sie da. Nehmen Sie bitte per Telefon, Fax oder eMail mit uns Kontakt auf.<<<

03.04.2020
Vertragsrechtliche Auswirkungen der Corona-Pandemie
Zum 01.04.2020 wurden gem. Art. 240 EGBGB (Einführungsgesetz zum BGB) vertragsrechtliche Regelungen aus Anlass der COVID-19-Pandemie verabschiedet, wobei...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

31.03.2020
Bayerischer Bußgeldkatalog zur Corona-Pandemie
Die bayerische Staatsregierung, genauer hier Ministerialdirektor Karl Michael Scheufele und Ministerialdirektor Dr. Winfried Brechmann haben am 27.03.2020 die „Gemeinsame Bekanntmachung...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

26.03.2020
Zutritts- und Durchgangsrecht einer bilden Person mit ihrem Blindenführhund durch Praxisräume
Im Jahre 2014 untersagten Ärzte einer orthopädischen Gemeinschaftspraxis einer blinden weiblichen Person, die Praxisräume mit ihrem Blindenführhund zu betreten...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

19.03.2020
Rechtliche Informationen zur Corona-Pandemie
Der Coronavirus ist derzeit in unserer Gesellschaft und in entsprechenden Diskussionen prägend, wobei einige rechtliche Hinweis gegeben werden dürfen...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

26.02.2020
§ 217 Strafgesetzbuch, hier die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung ist nichtig.

Das Bundesverfassungsgericht hat am 26.02.2020 entschieden, dass das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung, hier § 217 Strafgesetzbuch (StGB) verfassungswidrig und damit nichtig ist...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

17.02.2020
Diskriminierung im Wohnraummarkt
Die Beklagte vermietet in Berlin zahlreiche Wohnungen, hier ca. 110.000 Objekte. Auf einer entsprechenden Internetseite werden die Wohnungsangebote aufgezeigt, wobei sich...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

30.01.2020
Diskriminierung eines schwerbehinderten Bewerbers
Das höchste deutsche Arbeitsgericht, das Bundesarbeitsgericht (BAG), durfte zur Stellenbewerbung einer schwerbehinderten Person am 23.01.2020 ein Urteil fällen..[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

22.12.2019
Stellengesuch: Fachlehrerin Sport ist diskriminierend
Die Beklagte als eine genehmigte Privatschule in Bayern sucht für ihre Mädchenklassen eine „Fachlehrerin Sport (w)“ und hatte ...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

12.12.2019
Vermietung nur „an Deutsche“ nicht erlaubt
Der Kläger, aus Burkina Faso stammend, ....[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

29.10.2019
Vermietung nur „an Deutsche“?
Der Kläger, aus Burkina Faso stammend, lebt seit 2002 in München und suchte in Augsburg eine Wohnung...[Weiter]
Den kostenfreien Infobrief zum Download finden Sie [hier]

Die aktuellsten Mitteilungen/Links (bis zu 10 Artikel) sahen Sie eben. Wir schreiben unsere Artikel selbst und machen uns hierzu Gedanken. Diese Texte werden nicht bei Drittanbietern eingekauft und nur eingefügt. Mehr Rechtsprechung, Kommentierungen und Hinweise finden Sie unter Urteile / News. Diese Informationen ersetzen keine Rechtsberatung und stellen diese auch nicht dar, da diese nur unter Berücksichtigung aller Umstände des jeweiligen konkreten Einzelfalls möglich sind. Für Aktualität und Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen.

Bei Rückfragen können Sie immer gerne Kontakt mit der Kanzlei aufnehmen.

Home